Schlagwort-Archive: “Dekubitusprophylaxe in der Pflege“

Krankenhaus – bzw. Arzthaftung aufgrund eines Behandlungsfehlers bei einem Dekubitus – Hochrisikopatient

Das brandenburgische Oberlandesgericht verurteilte ein Krankenhaus zur Zahlung eines Schmerzensgeld, da bei einem Hochrisikopatienten keine ausreichende Dekubitusprophylaxe vorgenommen wurde. Gemäß den Empfehlungen der Expertenstandards “Dekubitusprophylaxe in der Pflege“ hätte durch die zuständige Pflegekraft zeitnah – und nicht erst wie in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Urteile, Aktuelles, Arzthaftung, Krankenhaushaftung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar