Artikel zu: Geburtsschäden

Schmerzensgeld durch Krankenhausträger wegen erlittener Armplexusparese bei Geburt

Das Oberlandesgericht München entschied mit Urteil vom 05.04.2018 (24 U 3486/16), dass ein Schmerzensgeld in Höhe von 65.000 € von dem Krankenhausträger, in dem die Geburt stattfand, zu zahlen ist. Zudem wurde festgestellt, dass er für alle vergangenen und künftigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Urteile, Aktuelles, Geburtsschäden, Krankenhaushaftung, Medizinrecht | Hinterlasse einen Kommentar