Strafrecht: Dauer der Untersuchungshaft

Dauer der Untersuchungshaft (BVerfG Urt. vom 04.05.2011 – 2 BvG 2781/ 10)

Die Anordnung einer Fortdauer der Untersuchungshaft ist wegen des Beschleunigungsgebotes verfassungswidrig, wenn die Sache nach Anklageerhebung und Ablauf der Frist zur Stellungnahme über sechs Monate entscheidungsreif ist und gleichwohl das Verfahren nicht eröffnet wird.

Dieser Beitrag wurde unter Strafrecht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar