Sorge- und Umgangsrecht

 

Sorge- und Umgangsrecht

Entspricht die Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts auf die Mutter dem Kindeswohl am besten, so muss der Vater bei einer Übersiedlung der Mutter mit dem Kind ins Ausland die Einschränkung des Umgangsrechtes hinnehmen, weil dieses im Verhältnis zum Sorgerecht das schwächere Recht ist.

Dies entschied das Oberlandesgericht Nürnberg mit Beschluss vom 14.03.2012.

 

OLG Nürnberg, Beschluss vom 14.03.2012, Az.: 10 F 1899/11

Dieser Beitrag wurde unter Familienrecht, Umgangsrecht abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar