Schlagwort-Archive: Entzug des Aufenthaltsbestimmungsrecht für eine Fünfzehnjährige

Entzug des Aufenthaltsbestimmungsrecht für eine Fünfzehnjährige

Eltern kann im Wege der einstweiligen Anordnung das Aufenthaltsbestimmungsrecht und das Recht zur Gesundheitsfürsorge für eine Fünfzehnjährige entzogen werden, damit die verhaltensauffällige Jugendliche im Kindesschutzverfahren ordnungsgemäß begutachtet werden kann. Im vorliegenden Fall hatte die Jugendliche häufig in der Schule gefehlt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Urteile, Aktuelles, Familienrecht, Sorgerecht | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar